Retail Assortment Planning mit SAP BW-IP
und HANA PAK

Einführung einer systemgestützten Sortimentsplanung

KUNDENPROFIL

Branche: Fashion Retail
Sitz: Metzingen

ANFORDERUNGEN

  • Unser Kunde wollte den Prozess der Sortimentsplanung – von der Definition der Stammdatenhülsen und Store Clustering bis hin zum Final Buy – digitalisieren mit Hilfe von SAP BW-IP.
  • Im Rahmen eines Projekts sollte dafür ein technisches Konzept erstellt und die Implementierung durchgeführt werden.

UNSERE LEISTUNG

  • Analyse der Fachkonzepte und Überführung in technische Grobkonzepte als Grundlage einer Sprintplanung
  • Implementierung des gesamten Planungsprozesses mit Hilfe von BW-IP und HANA PAK
  • Projektdurchführung agil und iterativ
  • Training der Anwender und internen BW-Entwickler

KUNDENNUTZEN

  • Durch detailgenaue Sortimentsplanung wird die richtige Menge der richtigen Ware zur richtigen Zeit am richtigen Ort sichergestellt.
  • Dies konnten wir durch die integriere, performante technische Umsetzung sehr gut unterstützen.
  • Der Kunde hat eine stabile und individuelle Planungslösung erhalten mit moderner zukunftsfähiger Technologie.

TECHNOLOGIEN

  • SAP BWonHANA
  • BW-IP
  • HANA PAK

Interessiert an weiteren Referenzberichten?

SAP_Saev

KONTAKT

Valgeir Saevarsson
Managing Consultant
SAP Information Management

valgeir.saevarsson@isr.de
+49 151 42206931