ISR UNTERSTÜTZT HEIMKINDER IN DER REGION ZU CORONA-ZEITEN MIT IT-TECHNIK

Beitrag teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

2020 kommt die ISR-Weihnachtsspende Kindern in sozialen Einrichtungen zugute, die in Corona-Zeiten besser fürs Homeschooling ausgestattet werden

Das Jahr 2020 war nun wirklich kein Normales. Als Unternehmen sind wir froh, dass uns viele Kunden trotz Covid-19 die Treue gehalten haben und wir bisher gut durch diese schwierige Phase gekommen sind. 

Leider gibt es Kinder und Jugendliche, denen es (nicht erst seit Corona) weniger gut ergangen ist. Für sie sind Liebe, Geborgenheit und Weihnachtsgeschenke keine Selbstverständlichkeit. 

Die mit der Pandemie einhergehenden Kontakteinschränkungen machen das Leben für Kinder in Heimen & Wohngruppen besonders schwer. Ohne ausreichende technische Ausstattung leidet der Kontakt zu ihren Bezugspersonen und es ist fast unmöglich den schulischen Anforderungen im Homeschooling gerecht zu werden. Eine ausreichende Anzahl an PCs, Notebooks und Smartphones sind deshalb gerade jetzt essentiell.

Braunschweiger Kinder, die in Wohngruppen leben, werden mit Notebooks für das homeschooling unterstützt

Gemeinsam mit „Eine Region für Kinder e.V.“ spendet ISR an das PPTZ (Pädagogisch-Psychologisches Therapie-Zentrum) in Braunschweig. Der freie Träger der Jugendhilfe unterstützt bereits seit 1974 verhaltensauffällige Kinder. Zunächst durch Erziehungsstellen mit Braunschweiger Familien, die den Kindern eine stabile familiäre Umgebung boten und seit 1980 auch ältere und auffälligere Kinder und Jugendliche in Wohngruppen mit sozialpädagogischen Fachkräften. Heute finden bis zu 27 junge Menschen unterschiedlichen Alters in der Kinderwohngruppe Muckla, der Jugendwohngruppe Kralenriede, am Hof Martin in Braunschweig oder auch in der Inobhutnahmestelle im Landkreis Wolfenbüttel eine Zuflucht, Betreuung, Zuspruch und konkrete Unterstützung.  

Bei der Spendenscheckübergabe über 2.000 € erläutert Bernd Rosemeyer, Vorstandssprecher der ISR Information Products AG:  „Unsere Spende an ‚Eine Region für Kinder‘ hat nun schon fast Tradition. Wir können uns darauf verlassen, dass das Geld ohne viel Bürokratie dort in unserer Region eingesetzt wird, wo es wirklich gebraucht wird. Mit technischem Equipment jungen  Menschen in Wohngruppen die täglichen Einschnitte durch Covid-19 ein wenig abzumildern, ist ein Ansatz, den wir gern unterstützen.“

Peter Falkenberg, der geschäftsführende Vorstand, möchte das Geld gern für die Anschaffung gebrauchter Notebooks in den Braunschweiger Wohngruppen einsetzen. Denn dann gibt es – gerade in Zeiten von Homeschooling – kein Gerangel mehr unter den Kindern und Jugendlichen. Auch in Sachen Medienbildung und -umgang kann durch diese Anschaffung ein Fortschritt erzielt und mehr Chancengleichheit zu Kindern aus besser gestellten Familien hergestellt werden.

Michael Schwarze (links) von "Eine Region für Kinder"
bei der ISR-Spendenübergabe mit Bernd Rosemeyer (Vorstandssprecher ISR) vor dem BZV Medienhaus, Braunschweig
Foto: Markus Bock, ISR

ISR HILFT DEN HEIMKINDERN IN „ST. MAURITZ“ BEIM UMGANG MIT NOTEBOOKS UND HANDYS

Bereits seit einigen Jahren trägt ISR mit Spenden über 2.000 € dazu bei, die Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz in Münster bei ihrer sozialen Arbeit zu unterstützen.

Das Haus gibt mittlerweile über 200 Kindern und Jugendlichen sowie Familien und jungen Müttern einen Ort zum Leben, Geborgenheit und Schutz in schwierigen Lebenssituationen. Sozial- und Heilpädagogen sowie Psychologen unterstützen traumatisierte Kinder mit Kunst- und Werktherapie, Heilpädagogik oder in förderdiagnostischen Schulklassen. Aber auch kreative Angebote, Erlebnispädagogik oder Naturprojekte, wie das Pflanzen von Bäumen, im Münsterland gehören zum Repertoire der Einrichtung.

Manfred Merßmann, Vorstand der ISR Information Products AG, betont bei der Spenden-übergabe: „Uns ist heute wichtig, dass wir diese soziale Einrichtung nicht nur mit einer Geldspende unterstützen möchten. Denn mehrere ISR-Mitarbeiter haben den Wunsch geäußert, auch persönlich einen Teil zu dieser sozialen Arbeit beitragen zu können. So wurde die Idee geboren, im kommenden Jahr einen Workshop für interessierte Jugendliche aus der Einrichtung durchzuführen und ihnen digitale Endgeräte als auch moderne Software näherzubringen.“

Michael Kaiser, Geschäftsführer und Heimleiter der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz, freut sich sowohl über die Spende, als auch über das angekündigte Engagement der ISR-Mitarbeiter, das einen Schritt in den sorgsamen Umgang mit Handys und Notebooks sowie sozialen Medien bedeutet.

ISR-Spende an St.Mauritz Münster
Michael Kaiser (links) von der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz
mit Sabrina Terbille und Manfred Merßmann (Vorstand ISR) zur Spendenübergabe 2020 am Hafen in Münster
Foto: Eckhard Schulze, ISR

Wir freuen uns, mit unseren Spenden einen Beitrag für etwas mehr Chancengleichheit in der Region leisten zu können. Digitalisierungsprojekte im Bereich Analytics und Prozess-Digitalisierung sowie der Aufbau und Betrieb einer funktionierenden IT-Infrastruktur sind „unser täglich Brot“. Aber technisch nun auch gemeinnützig agieren zu können, macht nicht nur den Vorstand, sondern auch unsere Mitarbeiter glücklich und stolz.

Wir wünschen Allen fröhliche, entspannte und vor allem gesunde Weihnachten.

CM_Dorn

KONTAKT

Jenny Dornberger
Teamleitung
Corporate Marketing

marketing@isr.de

Über ISR

Die ISR Information Products AG ist Ihr Experte für Analytics, Prozess-Digitalisierung und Application Management. Mit Blick auf die Bedürfnisse namhafter Kunden konzipieren, modernisieren, implementieren und betreuen ca. 200 Mitarbeiter an sechs Standorten IT-Architekturen, Software-Lösungen und IT-Infrastrukturen. Das Ziel: Unseren Kunden die wirtschaftliche Nutzung von Daten zu ermöglichen.
News Kategorien
News Archiv

News nach Autoren

Zuletzt erschienen

Nächste ISR Events

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

ISR Facebook Feed

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden