ISR wird hörbar: eine Soundmarke bringt neuen Schwung

Beitrag teilen

Mit aktualisiertem ISR-Design ist 2019 vor allem ein starker visueller Auftritt geglückt.
Akustisch waren wir jedoch bisher stumm. ISR war die eine sichtbare Marke, keine hörbare. Heute schließen wir diese Lücke durch ein neues Soundlogo.

 

Corporate Identity komplettiert durch einen neuen Markensound

Im März 2019 hat das Corporate Marketing ISR ein neues Gewand gegeben.

Als Konsequenz aus dem Wandel, in dem sich das Unternehmen befand und noch immer befindet, änderte sich so auch die Kommunikation nach innen und außen. Ein neues Design sollte unsere eigene Veränderung, aber auch die des IT-Marktes spiegeln. Ziel war es außerdem, ein modernes und einheitliches Bild von ISR zu zeichnen, das wiedererkennbar ist.

Hinsichtlich des Erscheinungsbildes und der Inhalte ist uns das – so glauben wir heute – auch ziemlich gut gelungen. Unser neues Corporate Design hat sich in den letzten zweieinhalb Jahren nicht nur intern bei den Mitarbeitern, sondern auch auf unserer Website und in den Social-Media-Kanälen optimal entfaltet und etabliert.

Wir waren sichtbar: Für unsere Kunden und Partner durch interessante Fachbeiträge in unserem News-Blog, aber auch durch Webinare und virtuelle Veranstaltungen, die wir vorrangig auf LinkedIn ↗ bekannt gegeben haben. Als Arbeitgeber konnten wir uns durch einen Messeauftritt und viele Einblicke „behind the scenes“ auf Instagram und Facebook positiv platzieren. Insbesondere bei Videoprojekten (siehe auch ISR-YouTube-Kanal) wollten wir die Chance nutzen, zukünftig auch akustisch wieder erkennbar zu sein. Zwar verwendeten wir im Rahmen einzelner Kampagnen immer auch Musik, aber eine Marke ISR war nicht hörbar. Es gab keinen Klangkern.

Uns wurde klar, dass ein einheitlicher Sound dabei helfen könnte, die Markenbotschaft sehr intensiv und somit einprägsam und emotional zu kommunizieren. 

Ein ISR-Soundlogo war der erste Schritt

Mitte 2021 stand also fest, dass ein Soundlogo, als eine Art klangliches Corporate Design einer Marke unseren Auftritt komplettieren sollte. Wir machten uns auf die Suche nach einer Agentur mit viel Expertise und sind bei Groves gelandet, die „in Klang denken“ und uns bei der „Schaffung von auditivem Markenwert“ unterstützen wollten.

Wir einigten uns darauf, dass das neue Audiologo den Geist und die Werte der Marke spiegeln sollte. Die Attribute Qualität und Vertrauen auditiv zu übersetzen war deshalb ebenso wichtig für uns, wie ein Level an Aktivität, eine Stimmung und Modernität zu finden, die perfekt zu ISR passen. Um eine langfristige und effektive Verwendung zu garantieren, musste es zudem zeitlos, einzigartig und merkbar sein.

Das steckt hinter dem ISR-Sound-Branding

Das neue ISR-Soundlogo besteht aus zwei musikalischen Teilen: Den Eingang bildet ein tonaler Dreiklang, passend zum Unternehmensnamen “I-S-R”, gefolgt von einer einprägsamen Melodie in Anlehnung an den Sprachduktus des Claims “for your di-gi-tal smile”.

Die Melodie ist so gewählt, dass sie mit einem aufstrebenden Intervall (Quinte) beginnt, ein Ansatz der Aufmerksamkeit schafft, und sich dann auf den tonalen Grundton hinbewegt.
Die nachgelagerte Claim-Melodie greift das Anfangsintervall erneut auf und endet ebenfalls auf dem Grundton in G-Dur. Die gewählte Kombination aus Initial-Klang und nachgelagerter Melodie bietet zudem die Möglichkeit, das Soundlogo in stark verkürzter, aber dennoch klar erkennbarer, Form zu verwenden.

Die bekannte, sehr klassischer Vertonung eines Sprachrhythmus (z.B. in Form eines Jingles) wird durch die Art und Weise der Produktion mit mittelfrequentem Synthesizer ins Moderne gehievt.

In unseren beiden Welten, Mensch und Technologie, bildet der Claim des Soundlogos den technologischen Teil; der Chor am Schluss, den menschlichen.

Gestützt wird das Soundlogo durch tiefe, rhythmische Bass-Elemente, welche Agilität und Vorwärtsbewegung suggerieren. Durch den Eindruck von Kraft wird ein zusätzlicher Eindruck von Sicherheit und Beständigkeit vermittelt.

Brand Music und der Einsatz an verschiedenen Touchpoints schaffen auditiven Markenwert

Unser Soundlogo kommt nicht allein, sondern bringt eine ganze Klangwelt mit sich. Neben dem fünf-sekündigen Soundlogo wurden zunächst auch vier emotional unterschiedliche Markenmusiken komponiert, die uns ein breites Anwendungsspektrum ermöglichen.

Neben einer emotionalen und einer eher mainstreamig anmutenden Kompositionen, gehörte auch ein episches und ein rockiges Musikstück zum Auftragsumfang.  Diese Musikstücke wirken positiv und unkompliziert, aber auch technologisch, kraftvoll und modern. Ein Sound der unsere Erwartungen getroffen hat: er ist einzigartig, zeitlos, sympathisch. 

Jetzt möchten Sie wissen, wie sich das alles anhört? Sich eine eigene Meinung bilden?Gerne! Hören Sie mal hier rein…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gern können Sie das Video auch auf unserem YouTube-Kanal auch kommentieren. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

 

Einsatzmöglichkeiten unserer auditiven Visitenkarte sind vielfältig

Unser Soundlogo und das Soundbett mit den Markenmusiken soll im ersten Schritt v.a. im Video- und Social-Media-Bereich seinen Einsatz finden. Als Intro oder Outro kann es in Videobeiträgen, Online-Anzeigen oder neuen Formaten wie Storys, Reels oder auch auf Unternehmensprofilen zum Einsatz kommen. Auch in aufwendigeren Präsentationen setzen wir unseren ISR-Klang ein.

Mittelfristig gibt es darüber hinaus natürlich deutlich mehr hörbare Touchpoints, die wir für uns nutzen wollen. Vom Handyklingelton, über die Telefonwarteschleife bis hin zu Bühnen- und Messeauftritten kann ISR dann hörbar erlebt werden. Auch in unseren Software-Produkten, How-to-Videos und Webinaren werden wir durch den Einsatz der Soundlogo-Bausteine einen akustischen Punkt setzen.

Seien Sie gespannt, was passiert. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf der spannenden Klangreise begleiten.

 

Das ISR-Team nimmt den neuen Klang an

Nach einer Vorstellung des neuen Markenlogos innerhalb unseres Unternehmens, war das Herz vieler musikalisch begabter Kolleg:innen sofort angesprochen. Und so dauerte es nicht lang, bis die ersten Imitationen das Corporate-Marketing-Team erreichten. Wie sich das anhört? So hier…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Haben Sie Fragen zum Thema Corporate Sound, Markenmusik oder Corporate Identity? Wenden Sie sich gern an mich.

CM_Dorn

KONTAKT

Jenny Dornberger
Teamleitung
Corporate Marketing

marketing@isr.de

Über ISR

Die ISR Information Products AG ist Ihr Experte für Analytics, Prozess-Digitalisierung und Application Management. Mit Blick auf die Bedürfnisse namhafter Kunden konzipieren, modernisieren, implementieren und betreuen unsere ca. 200 Mitarbeiter an sechs Standorten IT-Architekturen, Software-Lösungen und IT-Infrastrukturen. Das Ziel: Ihnen die wirtschaftliche Nutzung von Daten zu ermöglichen.

News Kategorien
News Archiv

News nach Autoren

Zuletzt erschienen

Nächste ISR Events

[tribe_events_list limit=“3″]