SAP HANA XS Advanced 

Stark vereinfacht ausgedrückt ist SAP HANA EXtended Apllication Services Advanced Version (meist als SAP HANA XSA oder SAP HANA XS Advanced bezeichnet) eine Applikationsschicht auf einer SAP HANA Datenbank, die die Entwicklung nativer HANA-basierter Webanwendungen ermöglicht – ohne die Erfordernis eines zusätzlichen Applikationsservers. Extended Application Services Advanced, stellt einen Applikationsserver dar, welcher in der Hana eingebaut ist. Somit kann die Datenbewegung optimiert werden, und die Logik zu den Daten gebracht werden (2 Tier Architektur ohne dedizierten Anwendungsserver). Dabei unterstütz die XSA den Entwickler, in dem sie diesem für seine Aufgaben die entsprechenden Runtimeumgebungen bereits stellt. Die Softwareentwicklung orientiert sich stark an eine SOA Architektur. Weiterhin wird nur das Zielbild einer Entwicklung definiert, nicht jedoch der Entwicklungsweg dahin, da die XSA wie eine Middelware agierte und die entsprechenden Klassen und Objekte aufbaut. Weiterhin managet die XSA alle entwickelten Objekte und Applikationen.