AUFBAU EINES REVISONSSICHEREN WAREHOUSE-MODULS

Mit Microsoft-Azure und Microsoft-SQL DWH plus Cognos-Reporting revisionssicher in die Zukunft

KUNDENPROFIL

Branche: Einzelhandel
Sitz: Nordrhein-Westfalen

ANFORDERUNGEN

  • Erweiterung des Microsoft SQL-Server basierten „on premise“ Data Warehouse um eine Microsoft „on cloud“ Azure Plattform
  • Anbindung einer neuen, missbrauchs-sicheren Kassen-Software im Rahmen von GOBD
  • Revisionssicherheit durch Nutzung der WORM-Technologie in der Cloud
  • Schaffung einer atomaren Datenbasis für Analytics und Data Science auf Bon-Transaktionen
  • Data-Warehouse-Modernisierung
  • Wahrung der bestehenden Cognos-Standardreports
  • Ausbau der Microsoft-integrierten Kunden-Lösung im Zusammenspiel mit IBM-Cognos (BI/Reporting)

UNSERE LEISTUNG

  • Agile Entwicklungs- und Projektmethodik
  • Multi-Partner Management im Entwicklungszyklus
  • Cloud-fähige Entwicklung dank kundenindividueller AzurePure-Blueprints
  • Integration des Fachbereichs durch Reverse-Engineering der bestehenden Alt-Landschaft und Prototypen-Entwicklung
  • Flexible Modellierungsansätze durch ISR-erprobten Data Vault-Ansatz
  • Grundstein für die Modernisierung der DWH-Architektur

KUNDENNUTZEN

  • Deutlich leichtere Anpassbarkeit der DWH-Lösung
  • Mehr Transparenz durch Verlagerung von Business-Logik aus verteilten Vorsystemen in das DWH
  • Bessere Wartbarkeit der DWH-Lösung
  • Neartime-Zugriff auf Bons und Transaktionen für direkte operative Steuerung im Einzelhandel

TECHNOLOGIEN

  • Microsoft SQL-Server
  • Microsoft Azure
  • Jetty Services (XML/JSON)
  • IBM Cognos
  • Jira
AI_Knob

KONTAKT

Jens Knoblauch
Service Manager Data Management

Analytics & Insights

jens.knoblauch@isr.de
+49 (0) 151 422 05 408