PLÖTZLICH HOMEOFFICE? HEUTE: TIMEBOXING

Beitrag teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

Aus dem Home­office für das Homeoffice: Sebastian Reiners Methode für sein alltägliches Time Management – Timeboxing.  

Das kleine 1×1 aus Projektmanagement-Methoden beherrscht das #TeamISR im Projektalltag nur zu gut. Einige KollegenInnen wenden diese Methoden nun auch für das Selbstmanagement im Homeoffice an. Doch wie? 

Hallo, ich bin Sebastian Reiners, Consultant bei ISR und Student an der Universität Münster. Im heutigen Blogpost schreibe ich über meine Erfahrungen als Werkstudent und wie wichtig Time Management für mich während der aktuellen Zeit im Homeoffice ist.

Als ich bei ISR angefangen habe, hatte ich gerade meine Bachelorarbeit abgegeben. Ich wollte während des Masterstudiums meine ersten Berufserfahrung sammeln und endlich mal die Wirtschaft kennen lernen, von der alle immer erzählen. 

Problem erkannt und Lösung gefunden – die Timeboxing Methode 

Allerdings ist die Vereinbarkeit von Studium und Beruf nicht immer einfach. Man arbeitet mit KollegenInnen zusammen, die fünf Tage die Woche in Projekten stecken und auch mal während einer Vorlesung anrufen, weil es etwas zu klären gibt. Ich habe einige Zeit gebraucht, bis ich erkannt habe, dass es unglaublich wichtig ist, feste Zeitfenster für meine beiden „Berufe“ einzuplanen. Während einer intensiven Lernphase müssen die E-Mails einige Stunden warten und im Büro kann nicht „mal eben“ über eine Übung mit KommilitonenInnen gesprochen werden. 

Das Corona-Virus hat auch für mich eine neue Herausforderung gebracht: Studium und Arbeit finden jetzt am gleichen Ort statt – dem eigenen Zuhause. Die räumliche Trennung von Hörsaal, Bibliothek und Büro ist somit aufgehoben. Es ist jetzt noch einfacher, sich ablenken zu lassen und zwischen verschiedenen Projekten und Aufgaben hin und her zu wechseln. Ich habe deswegen angefangen meine täglichen To-Do‘s über die Timeboxing-Methode zu managen. Hierbei wird jeder Aktivität eine bestimmte Anzahl von Stunden – eine so genannte Timebox – zugewiesen. Statt einfach loszulegen, hilft mir Timeboxing eine klare Struktur aufzubauen und einen Überblick über die anstehenden Aufgaben zu haben. Dadurch schaffe ich es, effizienter zu arbeiten und gleichzeitig den Fokus hochzuhalten. Entsprechend kann ich aber auch nicht während einer Online-Vorlesung  auf E-Mails eines Kunden oder MS Teams  Nachrichten eines Kollegen antworten. Oder während der Arbeitszeit im Homeoffice nebenbei an einer Abgabe für mein Tutorium am nächsten Tag arbeiten.

Abbildung: Sebastian Reiners mit seinem Timeboxing Board 

Mein persönliches Fazit 

Insgesamt ist es wichtig, sich selbst zu disziplinieren und auch Zuhause die Motivation und den Spaß hochzuhalten! Meine To-Do’s von Zuhause aus zu erledigen ist keinesfalls das Gleiche wie im Büro mit den KollegenInnen rumzualbern oder mit den KommilitonenInnen ein Feierabendbier nach der letzten Vorlesung zu trinken – ich freue mich schon jetzt auf die Zeit nach Corona und halte bis dahin einfach durch! 😉

Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? 

Dann sprechen Sie gerne meine Kollegin Cihan Klingsporn an. Sie kennt sich mit Zeitmanagement auch bestens aus und freut sich über den Austausch. 

DO_Klin

KONTAKT

Cihan Klingsporn
Managerin Sales & Marketing
Digital Operations

cihan.klingsporn@isr.de
+49 (0) 151 422 05 471

Über ISR

Die ISR Information Products AG ist Ihr Experte für Analytics, Prozess-Digitalisierung und Application Management. Mit Blick auf die Bedürfnisse namhafter Kunden konzipieren, modernisieren, implementieren und betreuen ca. 200 Mitarbeiter an sechs Standorten IT-Architekturen, Software-Lösungen und IT-Infrastrukturen. Das Ziel: Unseren Kunden die wirtschaftliche Nutzung von Daten zu ermöglichen.
News Kategorien
News Archiv

News nach Autoren

Zuletzt erschienen

Nächste ISR Events

Okt 01

CRONOSPHERE 2020

1. Oktober um 9:0017:45
Okt 22

Webinar: Agile Development

22. Oktober um 10:0010:45

ISR Facebook Feed

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden