Herstellüber­greifende Auswahl eines
neuen BI-Tools

Agiles Data Warehousing mit SAP BW/4 HANA 2.0 neu gedacht

KUNDENPROFIL

Branche: Handelsunternehmen
Sitz: Siegburg

ANFORDERUNGEN

  • Durch das historisch gewachsene SAP BW System und BEx Reporting wurden Berichte meist in Form von Excel Pivotanalysen durchgeführt.
  • Die Anforderungen vom Fachbereich können damit nicht mehr erfüllt werden.
  • Das Ziel ist es mit einer BI-Tool-Auswahl die BI-Infrastruktur der Zukunft zu bestimmen, um die Erstellung von visuell ansprechenden Berichten einfach und teilautomatisiert durchzuführen.

UNSERE LEISTUNG

  • Analyse der Anforderungen an eine BI-Lösung & Erstellung von Bewertungsmatrix
  • Definition von PoC Scope für Softwareanbieter
  • Begleitung der PoC auf Kundenseite als neutraler Analyst für die Lösungen Business Objects, Microstrategy und Qlik
  • Durchführung der Bewertung gemeinsam mit den BI-Stakeholdern
  • Management Summary und Empfehlung

KUNDENNUTZEN

  • Nutzung unserer strukturierten und bewährtem Methodik zur Durchführung einer BI-Tool-Evaluation u.a. mit Kriterienkatalog
  • Herstellerneutrale Beratung durch erfahrene BI-Berater
  • Durch Einbindung aller relevanten BI-Stakeholder in der Analyse haben die Ergebnisse eine hohe Akzeptanz

TECHNOLOGIEN

  • Business Objects
  • Microstrategy
  • Qlik

Interessiert an weiteren Referenzberichten?

SAP_Stub

KONTAKT

Matthias Stubbe
Managing Consultant
SAP Information Management

matthias.stubbe@isr.de
+49 151 42206931