DIGITAL OPERATIONS – WAS BEDEUTET DAS?

Beitrag teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

Da waren sie, die fragenden Blicke: „Was macht ihr da eigentlich bei Digital Operations?“ Eine Frage, die häufiger begegnet – und die wir nicht unbeantwortet lassen.

Aber blicken wir mal kurz in die Vergangenheit und gucken uns die Herkunft des Begriffs genauer an.

Woher kommt das Thema Digital Operations?

Der Ursprung liegt vermutlich im Operations Management, denn Operations Manager helfen seit vielen Jahren (Produktions-)Prozesse zu designen, zu kontrollieren und zu verbessern. Immer mit dem Ziel Business Operations und Kundenanforderungen effizient, mit möglichst wenig Ressourcen zu erfüllen. Mit dem Beginn des digitalen Zeitalters entstanden zahlreiche Möglichkeiten die Business Operations durch Digital Operations effizienter zu gestalten.

Doch was bedeutet eigentlich Digital Operations?

Digital Operations ist in vielen Unternehmen der Bereich, der sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigt. Es werden Digitalisierungsstrategien entwickelt, Optimierungspotentiale erkannt und Digitalisierungsprojekte umgesetzt, um die Vorteile neuer Technologien auszuschöpfen und langfristig erfolgreich zu sein. Vom eigentlichen Business, über die Customer Journey, bis hin zur Administration des Unternehmens – mit einem 360° Blick betrachten Digital Operations Manager das gesamte Unternehmen. So können alle Stellen identifiziert werden, an denen digitale Services Verbesserungen bringen, beispielsweise:

  • Dokumenteneingang: Hier bietet ein smartes, automatisiertes Input Management mit Scan-Lösungen, automatischer Texterkennung (OCR) und Machine-Learning viele Vorteile.
  • Prozesse: Hier bieten u.a. Business Process Management-Systeme Unterstützung, sodass Workflows, Prozesse und Vorgänge vereinfacht, digitalisiert sowie automatisiert werden können.
  • Zusammenarbeit: Digitale Services helfen Kommunikation, Interaktion sowie Content-Distribution – sowohl intern als auch extern – effizienter zu gestalten.
  • Cloud: Zahlreiche skalierbare und zuverlässige Services können ein Unternehmen flexibler, agiler und innovativer machen.

Wer hilft mir dabei?

Das ISR Digital Operations Team berät Sie zu all diesen Aspekten. Dabei kombinieren wir unser tiefgreifendes IT-Know-How mit der notwendigen Technologiekompetenz und einer strategischen Digitalisierungs-Beratung. Im Gegensatz zu großen Beratungshäusern ist unsere Arbeit von Agilität und kurzen Wegen geprägt. Wir hören zu, verstehen was Sie und Ihre Stakeholder benötigen und wo noch Luft nach oben ist. So liefern wir am Ende das, was Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Vision hilft!

Sie haben die Fragen – wir bringen Antworten!  

Wenn Sie mehr über unser Angebot in diesem Bereich erfahren möchten, schauen Sie gerne auf unserer ISR Digital Operations Seite vorbei oder wenden Sie sich an Frau Cihan Klingsporn (Cihan.Klingsporn@isr.de).

DO_Klin

KONTAKT

Cihan Klingsporn
Managerin Sales & Marketing
Digital Operations

cihan.klingsporn@isr.de
+49 (0) 151 422 05 471

Über ISR

Die ISR Information Products AG ist Ihr Experte für Analytics, Prozess-Digitalisierung und Application Management. Mit Blick auf die Bedürfnisse namhafter Kunden konzipieren, modernisieren, implementieren und betreuen ca. 200 Mitarbeiter an sechs Standorten IT-Architekturen, Software-Lösungen und IT-Infrastrukturen. Das Ziel: Unseren Kunden die wirtschaftliche Nutzung von Daten zu ermöglichen.
News Kategorien
News Archiv

News nach Autoren

Zuletzt erschienen

Nächste ISR Events

Do 13

DWC – Das Ende von SAP BW?

13. August um 10:0010:45

ISR Facebook Feed

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden