IBM FILENET: DEVOPS IM ECM-UMFELD

Beitrag teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter

DevOps im IBM FileNet-Umfeld: wie Software-Entwicklung und Betrieb super zusammen­arbeiten

Big Blue schluckt Little Blue! Groß war der Aufruhr in der Branche als 2006 IBM den Pionier FileNet kaufte. Aber was ist davon geblieben?

Zufriedene Kunden und stabile Systeme als Archiv-, Dokumentenmanagement- oder Workflowlösung. Manch einer unserer Kunden hat vermutlich die Hälfte seines/ihres Berufslebens mit diesem Produkt verbracht. Aber mehr und mehr verlassen diese Experten die Unternehmen, weil bspw. der Ruhestand lockt oder andere Umstände einen Weggang der Expertise aus dem Unternehmen nach sich ziehen.
Aus unserer tagtäglichen Arbeit im IBM FileNet-Umfeld, sei es Projektentwicklung oder im Betriebsumfeld, können wir sagen, dass das Know-how von IBM FileNet in Unternehmen durch den Mangel an Fachkräften zunehmend schwindet. Gleichzeitig ist aber der Bedarf nach genau diesem Wissen existenziell. Denn eine Ablösung oder gar Ausverkauf von IBM FileNet (wie einst proklamiert) ist noch lange nicht in Sicht!

Oldie but Goldie – IBM FileNet weiterhin führende ECM-Lösung in großen Unternehmen

Dank Globalisierung und zunehmender Digitalisierung dreht sich unsere Welt nicht nur schneller, sondern ist auch komplexer. So sind in den vergangenen Jahren viele neue Technologien und Trends entstanden, die aus dem Business und Privatleben nicht mehr wegzudenken sind. Jedoch ist IBM FileNet weiterhin ein robustes und solides System für die Dokumentenablage und bei vielen Unternehmen weiterhin das Herzstück der IT. Warum? Weil dort viele wichtige Daten und Informationen über teils Jahrzehnte abgelegt sind. IBM FileNet erfüllt alle Anforderungen für die Dokumentenablage und wird dies auch in Zukunft tun. Durch die hohe strategische Bedeutung und zuverlässige sowie solide Leistung des Systems sagen wir: „never change a running system“. Deshalb ist es erforderlich, ein hohes Know-how für das IBM FileNet-System zu besitzen, um das Anwendungsportfolio zu erweitern sowie einen zuverlässigen Betrieb des Systems sicherzustellen.

ISR als IBM FileNet Partner – eine Partnerschaft, die nie vergeht!

Wir sind seit 1995 fester strategischer Partner der IBM. Unsere Partnerschaft ist daher fast so „alt“ wie unsere Unternehmensgeschichte selbst. Für unsere Kunden sind wir ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Wir haben über 35 IBM FileNet-Experten mit jahrelanger Erfahrung und Expertise im Einsatz. Wir bedienen daher den kompletten DevOps-Zyklus (DevOps = Development and Operations) (siehe Abbildung 1).

IBM FileNet - DevOps
Abbildung 1: DevOps-Zyklus bei IBM FileNet | isr.de

Der Betrieb und die Anwendungs­entwicklung in IBM FileNet gehen bei uns Hand in Hand

So erbringen wir im Geschäftsbereich Digital Operations im Kontext von IBM-ECM die Entwicklung und Implementierung von zugehörigen Lösungen in den Bereichen Dokumenten-, Case- und Input Management. Heißt, im DevOps-Zyklus übernimmt dieser Geschäftsbereich die Projektaufgaben von Design bis hin zum Roll-Out (siehe Abbildung 1, links, Projekt).

Neben der Erfassung von Inhalten bzw. Dokumenten liegt der Schwerpunkt unseres Service Bereichs auf der Entwicklung von DMS – also Dokumenten- und Datenverwaltungssystemen bzw. Archivsystemen, die im Wesentlichen folgende Funktionen berücksichtigen:

Auf Basis von IBM Technologien haben wir in den letzten 28 Jahren bereits mehrfach DMS-Systeme erfolgreich beim Kunden abgelöst bzw. eingeführt. Neben der Konzeption, Bereitstellung und Entwicklung der Software nach Kundenmaß, sind für uns Datenmigration aus Altsystemen, Trainings und Workshops der Mitarbeiter:innen sowie Testing selbstverständlich.

…für die kontinuierliche Verbesserung des IBM FileNet Betriebs

Unser Geschäftsbereich Application Management übernimmt den Betrieb des IBM FileNet Systems. Unsere Kunden bekommen einen dedizierten Ansprechpartner und können Tickets in unserem Service Desk erstellen. Unsere Experten reagieren auf gemeldete Incidents (Vorfall) gemäß der vereinbarten Service Level Agreements (SLAs). Durch das Monitoring erkennen und lösen unsere Experten bereits Probleme, bevor diese auftreten. Die vereinbarten Leistungen für den Betrieb des IBM FileNet Systems werden maßgeschneidert an den Bedarf des Kunden angepasst. Beginnend mit dem Roll-Out ist der Bereich Application Management zuständig für die kontinuierliche Verbesserung des Betriebs (siehe Abbildung 1, rechts, Betrieb).

Die 5 wichtigsten Aspekte einer erfolgreichen Betriebs­übernahme

Nach unserer Erfahrung sind dies:

Auf der Suche nach einem IBM FileNet Experten? Bei uns sind Sie richtig!

Gerne bieten wir Ihnen eine IT-Strategieberatung oder einen System Quick Check an, um mögliche Bedarf an Unterstützungsleistungen zu besprechen. Wenn Sie mehr erfahren möchten und abklären wollen, wie wir Sie im IBM FileNet Kontext unterstützen können, dann freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme.

Philipp Hollenhorst

KONTAKT

Philipp Hollenhorst
Account Manager
Application Management

philipp.hollenhorst@isr.de
+49 (0) 151 422 05 416

Über ISR

Die ISR Information Products AG ist Ihr Experte für Analytics, Prozess-Digitalisierung und Application Management. Mit Blick auf die Bedürfnisse namhafter Kunden konzipieren, modernisieren, implementieren und betreuen ca. 200 Mitarbeiter an sechs Standorten IT-Architekturen, Software-Lösungen und IT-Infrastrukturen. Das Ziel: Unseren Kunden die wirtschaftliche Nutzung von Daten zu ermöglichen.
News Kategorien
News Archiv

News nach Autoren

Zuletzt erschienen

Nächste ISR Events

[tribe_events_list limit=“3″]

ISR Facebook Feed

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden