Entwickeln Sie Ihr individuelles SQL Data Warehouse

In der heutigen IT-Landschaft sind das Data Warehouse (DWH) bzw. der Prozess des Data Warehousing feststehende Begriffe, die zum Standard der Business-Intelligence-Infrastruktur in nahezu allen größeren Unternehmen gehören. In der Gegenwart von Big Data und dem unaufhaltsamen Voranschreiten der Digitalisierung stellen sich zwangsläufig neue Anforderungen heraus, die integriert werden müssen. Auch im Hause SAP haben sich seit der Präsentation der SAP-HANA-Technologie im Jahr 2010 einige Neuerungen im Data Warehouse Kontext ergeben. 

Mehr zum Buch
SQL DATA WAREHOUSING MIT SAP HANA

Im SAP Press Buch zum Thema „SQL Data Warehousing“ möchten wir Ihnen vor dem Hintergrund der wesentlichen Ziele und der aktuellen Anforderungen, die vorhandenen Data-Warehouse-Lösungen der SAP vorstellen und Ihnen insbesondere den Ansatz des SAP-HANA-basierten SQL Data Warehousing näherbringen. 

Im Buch erfahren Sie alles rund um das Thema „SQL Data Warehousing mit SAP HANA“ – von der Konzeption eines modernen Data Warehouse über die Implementierung des SQL Data Warehouse bis hin zur Optimierung und Erweiterung.

DAS BUCH IM ÜBERBLICK

  • Ziele und Einsatzgebiete von Data Warehousing
  • Einführung in SAP HANA als Plattform
  • Referenzarchitektur eines modernen Data Warehouse
  • Entwicklungsansatz für das SAP SQL Data Warehouse
  • Methodische Grundlagen für das Data Warehousing
  • Technische Grundlagen
  • Modellierung des konzeptionellen Datenmodells
  • Modellierung der physischen Datenmodelle
  • Entwicklung des SQL Data Warehouse
  • Deployment des SAP SQL Data Warehouse
  • Beladung und Betrieb des SQL Data Warehouses
  • SAP Analytics Cloud
  • SAP Data Warehouse Cloud
  • SAP Data Intelligence

Technische Details: ca. 550 Seiten, gebunden. Handbuchformat 16,8 x 24 cm. Schwarzweiß gedruckt auf holzfreiem 90g-Offsetpapier. Lesefreundliche Serifenschrift (TheAntiquaB 9,35 Pt.). Einspaltiges Layout.

DIE AUTOREN

MPE

Martin Peitz ist seit Januar 2020 Consultant bei der ISR Information Products AG. Als Masterabsolvent im Bereich Business Information Technology hat er sich während seines Studiums intensiv mit Fragen des Information Management und der Integration entsprechender Systeme im Enterprise Umfeld auseinandergesetzt. Durch ein zuvor abgeschlossenes duales Studium der Betriebswirtschaftslehre ist er zudem mit Problemstellungen der Praxis vertraut und kennt die Anforderungen des Mittelstandes hinsichtlich der Organisation heterogener Systemlandschaften.

FNI

Frederik Niemeyer ist als Berater bei der ISR Information Products AG beschäftigt und spezialisiert auf die Entwicklung von SAP HANA SQL Data Warehouses. Neben seiner Projekttätigkeit ist er als externer Trainer für den von der SAP angebotenen Kurs HDW410 im Einsatz. Die Schulung vermittelt Teilnehmern die Grundlagen der Implementierung eines HANA-basierten SQL Data Warehouse und wurde von ISR in enger Kooperation mit der SAP entwickelt.

ESC

Eckhard Schulze ist Unternehmensberater ISR im Bereich SAP Information Management mit den Schwerpunkten Data Warehouse Architektur, Datenmodellierung und HANA Data Warehousing. Seine Kenntnisse kann er sowohl in Best of Breed als auch in Best of Suite Architekturen einsetzen und erweitern. Im Unternehmen dient Eckhard Schulze als fachlicher Experte im Bereich HANA SQL Data Warehousing und verantwortet die technische BI-Systemlandschaft (Cloud und On-Premise). Zusätzlich ist er Kurstrainer und Systemarchitekt der SAP HANA Data Warehousing Schulung (HDW410) bei der SAP.

MFU

Matthias Füsting ist als Technologie-Berater bei ISR tätig. Er hat langjährige Erfahrung in der Umsetzung von modernen Data Warehouse-Architekturen im SAP-Umfeld. Die Erstellung von Architekturen und Entwicklungsansätzen für Applikationen auf der SAP Business Technology Plattform ist ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit. Dabei reicht seine Expertise von rein nativen Entwicklungen auf der HANA SQL Database bis zur Umsetzung von Cloud-nativen Anwendungen in der SAP Cloud Plattform.

SKA

Stefan Kahle ist Data Warehouse-Experte ISR im Bereich SAP Information Management mit den Schwerpunkten Data Warehouse Strategie und HANA Data Warehousing. Stefan hat eine langjährige Karriere im Thema Data Warehouse und eine tiefgehende Expertise in SAP und Non-SAP Data Warehouses. Er unterstützt Unternehmen vornehmlich in der strategischen Ausrichtung ihrer Data-Warehouse-Landschaft. Als „Head of Technology“ verantwortet er die technologische Entwicklung, die sich an den strategischen Bedarfen der Unternehmen orientiert. Wesentlicher Aspekt dabei ist die Frage, wie sich Data-Warehouse-Landschaften künftig verändern und was die richtigen Strategien für Unternehmen sind.

DFI

Dominik Fischer setzte während seiner Tätigkeit bei der ISR Information Products AG als Technology Developer und Advisor seinen Schwerpunkt auf die SQL Data Warehouse Architektur. In enger Zusammenarbeit mit SAP Product Ownern definierte er die benötigte Entwicklungsmethodik, Architektur sowie die Projekt Management Ansätze, welche nun als SAP-Standard im Bereich der agilen (SQL) Data Warehouse Entwicklung gelten.

Kostenloses Whitepaper
DEVOPS UND SAP HANA SQL DATA WAREHOUSING

AKTUELLE NEWSARTIKEL ZUM HANA SQL DWH

Unsere Workshops zum Thema:
HANA SQL DWH

SAP SQL DWH Workshop
Modernes Data Warehousing mit HANA SQL
Quick Check Ihrer BI-Architektur
Neutrale Positionsbestimmung innerhalb weniger Tage
SAP_Kahl

KONTAKT

Stefan Kahle
Senior Executive Manager
SAP Information Management
stefan.kahle@isr.de
+49 151 42205 430